The European Moment bei #ProKo dabei!

Union und SPD haben sich zusammengerauft, um über eine Neuauflage der GroKo zu verhandeln. Doch nach Aufbruch fühlt sich das so gar nicht an. Wir stellen der GroKo deshalb einen progressiven Koalitionsvertrag gegenüber. #ProKo statt #GroKo!

Mit dabei ist The European Moment! Die Organisation versteht sich als Plattform für Proeuropäer*innen und Menschen, die sich für ein friedliches und vereintes Europa einsetzen. 2017 haben sie den March for Europe in Berlin mitorganisiert und die e-Petition #MachsEuropäisch zur Demokratisierung der EU an den Bundestag eingereicht.

The European Moment hat folgende Forderungen für den progressiven Koalitionsvertrag formuliert:

  • Kommissionspräsidentschaft durch Bürgerinnen und Bürger bestimmen
  • Mehr Demokratie bei der Wahl der EU-Kommission
  • Sanktionsmöglichkeiten für den Europäischen Gerichtshof
  • Europäische Zweitstimme für die Europawahl
  • Live-Streaming aller Ratssitzungen

Veröffentlicht am 30.01.2018